Landeshauptstadt Dresden - sauber.dresden.de

https://sauber.dresden.de/de/dvb.php 17.05.2019 10:51:45 Uhr 19.09.2019 12:24:18 Uhr

Für ein respektvolles Miteinander

Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) machen sich in ihrer aktuellen Kampagne für gutes Benehmen in Bahn und Bus stark und möchten an die Einhaltung von einfachen Grundregeln erinnern.

Auf den Kampagnenmotiven sind Alltagssituationen zu sehen, die von den meisten Fahrgästen selbst als störend wahrgenommen werden. Dazu gehört auch die Sauberkeit in den Fahrzeugen.

„Sich von Müll trennen ist voll okay. Aber bitte dort, wo er hingehört.“

Dafür befinden sich Abfallbehälter an jeder Haltestelle der Dresdner Verkehrsbetriebe. Hier sammeln sich jede Woche etwa 1 000 Kilogramm Abfall. Pro Jahr fallen so mehr als 50 Tonnen Müll an.

Nicht mit eingerechnet ist dabei der „Unrat“, der sich in den Fahrzeugen anstaut. Nachts findet das Reinigungspersonal noch so allerlei an Zeitungen, Taschentüchern und Getränkeflaschen.

Ganz gleich ob nur vergessen oder absichtlich liegen gelassen:  Sauberkeit ist ein Thema das polarisiert.

Schließlich wollen sich die Fahrgäste wohlfühlen. Daher die Aufforderung der DVB „Wenn du Ballast abwerfen willst, fahren wir dich gern zum nächsten Mülleimer“. Denn für nicht mehr benötigte Dinge sollten nicht die Fahrzeuge zum Mülleimer werden, sondern die Abfallbehälter an der nächsten Haltestelle genutzt werden.

Weitere Spielregeln für ein respektvolles Miteinander unter:

Dresdener Verkehrsbetriebe AG
Kundenzentrum

Besucheranschrift

Postplatz 1
01067 Dresden


Drucken